Verkündigung per Blog? – Blogger Konferenz in Rom

Am Montag gibt es ein Treffen von Bloggern im Rom. Eingeladen dazu hat der Päpstliche Rate für die Sozialen Kommunikationsmittel. Vor der Tastatur sitzen und das Wort Gottes hineinklopfen? Kann das Verkündigung sein?

Das Wort Gottes geht nie unverrichteter Dinge verloren. Wenn das Wort der Schrift stimmt, dann geht auch kein Wort im virtuellen Raum verloren. Es kehrt nicht unverrichteter Dinge zurück, genauso, wie der Regen das Land bewässert. Also Mut! Hinein ins Abenteuer die Liebe Gottes immer und überall mit allen Mitteln – die von der Liebe zum Menschen getragen sind – verkünden.

Der Herr ist auferstanden! Halleluja!

Werbung

Über areopagit

born 1959, Familiy with six children, threee grandchildren, teacher for catholic religion, Contentmanager in many areas for religion.
Dieser Beitrag wurde unter allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s