Im Anflug auf einige Tage der Ruhe

So zeigte sich uns die Türkei. Es ist Neuland für uns beide. Zwei Kontinente auf einmal. Eintauchen in den Zauber des Orients und in das Leben in einem Land, das geprägt ist von Kulten, Griechen, Römern, Juden, Christen, Osmanen, Muslimen, …….

Unbeschreiblich die Vorfreude, Erwartung, aber auch die Unsicherheit,was uns erwartet. Natürlich wussten wir ein bisschen etwas über die Türkei, gibt es ja den Tatort Istanbul und sind Freunde unserer Kinder Türken. Und schließlich lebten wir ja lange in der Brigittenau.

Auch die persönliche Frage an uns: Wie wird es uns beiden miteinander gehen. Es ist ja nach vielen Ehejahren nicht selbstverständlich so aneinandergebunden eine längere Zeit zu verbringen. Wir erinnerten uns einer Anekdote, die so endet: „Das Leben beginnt, wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund tot ist.“

Wir wollen uns auf das Abenteuer auch auf den Spuren der Hl. Schrift einlassen.

Werbung

Über areopagit

born 1959, Familiy with six children, threee grandchildren, teacher for catholic religion, Contentmanager in many areas for religion.
Dieser Beitrag wurde unter allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s