Abraham, lass alles liegen und stehen

Ach wie schön ist diese Einladung an Abraham vor ein paar tausend Jahren.

Wer von uns will nicht neu anfangen. Einfach alles hinter sich lassen: Gewohnheiten, Vater und Mutter, das gewohnte Leben (Heimat ist heute vielleicht missverständlich). Einfach neu anfangen. Die schönen gewohnten Seiten – wir wollen ja auch etwas Neues erleben – und die lästigen Alltäglichkeiten, die uns eh schon auf den Nerv gehen.

Komm, komm einfach mit in das neue Abenteuer.

Du bist noch jung! Du bist schon alt? Vertraue Gott, wie Abraham. Es hat sich ausgezahlt! Und wie!

Werbung

Über areopagit

born 1959, Familiy with six children, threee grandchildren, teacher for catholic religion, Contentmanager in many areas for religion.
Dieser Beitrag wurde unter allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s