Bischofssynode zur Familie, wo bleiben die Kinder

So viel haben wir in den letzten Wochen gehört über wichtige Themen rund um Familie, kirchliche Ehen und Zweitehen und , ……. Wer aber stellte die Fragen nach Kindern?

Eine entsprechende einengende Suche auf Google offenbart die Antwort zu Tage. Beim Absinken von 300.000 auf 11.000 Ergebnisse habe ich aufgehört. Dabei funden sich noch Links zur Glaubensweitergabe, Erziehung, Vorbild, …

Wo sind die Hunderttausenden Scheidungsopfer KIND, traumatisiert und empathielos oder über-empathisch?

Wer fragt diese Kinder nach ihrem Leid. Kinder, die mit Zweit-, Dritt- und Viertmama, sowie Dritt- und Viertpapa konfrontiert sind.

Ja, auch wir Eheleute, die dreißig Jahre verheiratet sind, sind nicht perfekt, machen Fehler, verletzen, …..  . Unser Aufstehen können – mit Gottes und der Kirche Hilfe – gibt Hoffnung. Immer wieder neu. Hoffnung uns, unseren Kindern und manchmal auch euch, die ihr im Alltag vor dem Scheitern steht.

Mut! Steht auf, verzeiht einander und geht’s das Leben neu an. Treten wir im Gebet füreinander ein.

Eine Antwort auf die Fragen und Sorgen der Familie heute?

Werbung

Über areopagit

born 1959, Familiy with six children, threee grandchildren, teacher for catholic religion, Contentmanager in many areas for religion.
Dieser Beitrag wurde unter allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s